Was ist Kopfmikropigmentierung (SMP)?

SMP ist eine Abkürzung für SCALP MICROPIGMENTATION (Mikropigmentierung der Kopfhaut) – eine Prozedur, die darauf abzielt, die Illusionen eines kurz geschnittenen Haares zu erzeugen. Wir applizieren ein speziell ausgewähltes Pigment auf die oberste Hautschicht, wodurch die Illusion von Haarfollikeln entsteht. Nach der Behandlung sieht unser Kopf aus, als wäre er mit Tausenden von Haaren bedeckt. Er wird auch als medizinisches Tattoo bezeichnet.

Ist die Wirkung der Behandlung realistisch?

Ja, sogar sehr. Unsere Pigmente und Geräte, mit denen wir arbeiten, sind auf höchstem technischem Niveau. Wir versprechen, dass selbst Menschen in der unmittelbaren Umgebung nicht bemerken werden, dass es sich nicht um echtes Haar handelt

Wie lange dauert es nach dem SMP-Prozess für eine zufriedenstellende Wirkung?

Bei richtiger Pflege kann eine zufriedenstellende Wirkung mehrere Jahre anhalten, aber auch das Immunsystem ist wichtig, dass bei jedem Menschen individuell ist und dessen Funktion nur schwer vorherzusagen ist. Die Mikropigmentierung hält ca. 3-4 Jahre. Wenn Sie nach einigen Jahren feststellen, dass Sie die Tätowierung wieder aufbessern möchten, führen wir für Sie eine Retusche durch. Der Preis für die Retusche ist wesentlich niedriger als bei der ersten Behandlungsreihe in der SMP-Klinik. Wiederkehrenden Kunden gewähren wir immer einen Rabatt.

Wie viel kostet das SMP-Verfahren?

Preis ab 1200 PLN. Je nach Haarausfall, wird er für jeden Kunden individuell festgelegt. Sie können uns Ihre Fotos senden, über Skype sprechen oder zu uns in die Klinik kommen, um die Behandlung und die Kosten zu besprechen.

Muss ich mich vor der Operation beraten lassen?

Sie müssen keinen Beratungstermin vereinbaren. Sie können sofort einen Behandlungstermin vereinbaren.

Tut das SMP-Verfahren weh?

Das Schmerzproblem ist sehr individuell. Die meisten Menschen bewerten den Schmerz mit 3-4 (Skala 0-10).

Kann die Mikropigmentierung der Kopfhaut (SMP) verwendet werden, um Narben nach einer Haartransplantation zu verbergen?

Natürlich. Wir können Narben nach Haartransplantationen, Verbrennungen, Verletzungen, Operationen und anderen Erfahrungen verbergen. Es ist egal, wie alt die Narbe ist.

Wird sich die Farbe von SMP nach Ablauf der Haltbarkeit in blau / grün ändern?

Nein. Unsere Pigmente verändern ihre Farbe nicht. Nach Ablauf der Zeit verblasst die Farbe, ändert jedoch niemals den Farbton in Blau oder Grün.

Ist die Mikropigmentierung der Kopfhaut (SMP) reversibel?

Ja. Wir können den Effekt der Behandlung mit der Lasertherapie und der Q-Switch-Funktion umkehren. Es ist ein System mit einem sehr kurzen Energieimpuls. Nach der Entfernung werden keine Narben oder Verfärbungen zurückbleiben.

Wie lange dauert die Mikropigmentierung der Kopfhaut?

Meistens sind drei Behandlungen erforderlich, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Das Intervall zwischen den Behandlungen sollte mindestens eine Woche betragen. Sie erreichen die volle Wirkung nach etwa drei Wochen. Wir freuen uns mit Ihnen auf das Ergebnis nach der ersten Sitzung des SMP-Verfahrens.

Kann ich jemanden nach SMP treffen?

Selbstverständlich wird in unserer Klinik immer ein Gespräch mit der behandelnden Person nach der Operation durchgeführt. Wenn Sie möchten, kann auch ein Meeting außerhalb der Klinik stattfinden.

Kontraindikationen für die Mikropigmentierung der Kopfhaut

Die Mikropigmentierung kann nicht durchgeführt werden, wenn der Kunde eine der folgenden Kontraindikationen hat: Hautschäden an dem Ort, an dem Pigmentierung erfolgen soll, fortlaufende Radio- oder Chemotherapie (unvollständige Behandlung des Tumors schließt die Mikropigmentierung der Kopfhaut aus), bakterielle Infektionen, Pilzinfektionen oder Virusinfektionen , frische Narben, Entzündungen der Kopfhaut, Hautkrankheiten auf der pigmentierten Oberfläche (Psoriasis, Urtikaria), Ausbrüche, Epilepsie. Während der kostenlosen Beratung bewerten wir den Hautzustand der Person, die sich für das SMP-Verfahren entscheidet. Vor der Durchführung des Verfahrens füllt der Kunde einen medizinischen Fragebogen aus, der jegliche Kontraindikationen ausschließt.

Kann das SMP-Verfahren mit Blondinen durchgeführt werden?

Natürlich. Wir haben 30 Farbtöne, weshalb wir für jede Haarfarbe und Kopfhaut die richtige Farbe auswählen können.

Kann ich einen Tag nach der Operation zur Arbeit gehen?

Es gibt keine Veranlassung es nicht zu tun. Das SMP-Verfahren ist nicht invasiv – unsere Kunden haben keine körperliche Beeinträchtigung können sich am Tag nach dem Verfahren in der Öffentlichkeit zeigen, was bei anderen Personen kein Interesse hervorrufen sollte. Einige Stunden nach der Behandlung ist die Kopfhaut noch rot, aber am zweiten Tag ist sie wieder normal.

Masz pytanie?
close slider

Korzystając z formularza, zgadzasz się na przechowywanie i przetwarzanie twoich danych przez witrynę.*